Gecko – Software

Gecko ist eine freie HTML-Rendering-Engine, die vor allem in einer Reihe von Webbrowsern eingesetzt wird, um Webseiten darzustellen. Die liest HTML-Dateien, Style Sheets sowie weitere Ressourcen (etwa Mediadaten) ein und stellt das interpretierte Ergebnis auf dem Bildschirm als formatierte Ausgabe dar.

Gecko wird vor allem in den Produkten von Mozilla wie , SeaMonkey oder eingesetzt. Die aktuelle Version ist Version 34.0.5, die zusammen mit Firefox 35 veröffentlicht wurde. Ab Version 5 sind Gecko- und Firefox-Versionsnummern identisch.

Technik

Ein besonderes Augenmerk bei der Entwicklung von Gecko wird auf die vollständige Unterstützung von offenen -Standards wie XHTML und das ältere HTML, CSS, das Document Object Model des W3C, XML, RDF und JavaScript gelegt.

Die Gecko-Engine wurde in der Programmiersprache C++ geschrieben. Sie ist und kann daher kostenlos von jedermann benutzt und unter den Bedingungen der MPL für seine Anforderungen angepasst werden. Frühere Namen von Gecko waren Raptor und NGLayout. NGLayout bedeutete eigentlich „Next Generation Layout“, es wurde aber später oft mit „Netscape Gecko Layout“ bezeichnet.

Zur Engine gehört auch eine Editor-Komponente, die Plain text und HTML unterstützt.

Anwendungen können das Modul mit der Gecko-Bibliothek libxul, über XULRunner (welches selbst libxul verwendet) oder über eine Gecko-Software mit eigener integrierter Laufzeitumgebung wie Mozilla Firefox bis Version 2 nutzen.

Unterstützte Standards

  • HTML 4.01 (teilweise Unterstützung für HTML5)
  • XHTML 1.1
  • XML 1.0
  • MathML
  • XForms (per offizieller Erweiterung)
  • SVG (teilweise Unterstützung für SVG 1.1, siehe Mozilla SVG Status für Details)
  • CSS Level 1 (sowie weitgehende Unterstützung für CSS 2 und 3, siehe Mozilla CSS support chart für Details)
  • XSLT
  • Level 1 und 2 (teilweise Unterstützung für 3)
  • RDF
  • JavaScript 1.7
  • ECMAScript for XML (teilweise)

Verwendung

Die Netscape Navigator, Mozilla, SeaMonkey sowie Mozilla Firefox verwenden die Gecko Rendering Engine zur Anzeige von Inhalten. Aber auch die Benutzeroberfläche wird bei diesen Browsern von der Gecko Engine gerendert. Hierzu wurde von Mozilla XUL als Beschreibungssprache für GUIs entwickelt, die von Gecko interpretiert wird. XUL-Anwendungen können dazu XULRunner als Laufzeitumgebung nutzen.

Es gibt auch Anwendungen wie Mozilla Sunbird, die (X)HTML-Rendering nicht verwenden. Für die Plattform Mac OS X war Gecko in Mozilla Camino, für z. B. in Galeon (für GNOME-Desktop mit GTK+ 2-Bibliothek), Epiphany (bis 2009) und Skipstone integriert. Im Juli 2011 wurde außerdem bekannt, dass Mozilla ein Handy- auf Basis der Gecko-Engine entwickelt.

Da Mozilla die Möglichkeit, die Gecko Layout Engine in andere Programme einzubetten, seit 2011 entfernt hat , wird Gecko mittlerweile nur noch in Mozilla-Produkten verwendet. Andere Projekte, die vormals Gecko verwendeten, sind entweder auf WebKit umgestiegen oder wurden eingestellt.

Programme, die Gecko zum Rendern von HTML- und XML-Inhalten nutzen, sind unter anderem:

Name Plattform XUL-Oberfläche
XULRunner Windows, Mac OS X, Linux, u. a.  Ja
Mozilla Firefox XULRunner; Windows, Mac OS X, Linux, u. a.  Ja
Mozilla Thunderbird Windows, Mac OS X, Linux, u. a.  Ja
Mozilla Sunbird Windows, Mac OS X, Linux, u. a.  Ja
SeaMonkey Windows, Mac OS X, Linux, u. a.  Ja
Songbird Windows, Mac OS X, u. a.  Ja
Nightingale Windows, Mac OS X, Linux, u. a.  Ja
KompoZer (ehemals „Nvu“) Windows, Mac OS X, Linux, u. a.  Ja
Instantbird XULRunner  Ja
Prism XULRunner  Ja
AOL-Software Mac OS X
Beonex Communicator Windows, Mac OS X, Linux, u. a.
CompuServe 7.0 Windows und Mac OS X
Epiphany GNOME- Unix-ähnliche Betriebssysteme, Linux  Nein
Flock (bis zur Version 2.6) Linux, Mac OS X, Windows  Ja
Kazehakase – GTK+ 2 (ohne GNOME) Unix-ähnliche Betriebssysteme, Linux  Nein
K-Meleon Windows  Nein
Lunascape Windows  Nein
Maxthon Windows  Nein
Mezzo-Desktop von Symphony OS Unix-ähnliche Betriebssysteme, Linux
Minimo Familiar Linux und Windows CE  Ja
Mozilla ActiveX Control Windows  Nein
Mozilla Camino Mac OS X  Nein
BlueGriffon Windows, Mac OS X, Linux  Ja
Timberwolf AmigaOS  Ja

Quelle: Wikipedia (://de.wikipedia.org/wiki/Gecko_(Software)

Related Posts

Touchscreen
Google Art Project
IPv6